Kreisverkehrswacht Sigmaringen
Made with MAGIX
Mehr Informationen und Unterlagen zur Radfahrausbildung erhalten Sie hier:
Informationsplattform zur Radfahrausbildung in Baden-Württemberg für alle Beteiligten wie • Lehrerinnen und Lehrer • Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte, • die Träger der stationären und mobilen Jugendverkehrsschulen, aber auch Kinder und ihre Eltern sowie Erziehungsberechtigten und alle Interessierten. Herausgeber ist die Koordinierungs- und Entwicklungsstelle Verkehrsunfallprävention (KEV) des Landes Baden- Württemberg im Rahmen von gib 8 im Verkehr. www.radfahrausbildung.gib-acht-im-verkehr.de/
Im Schuljahr 2017/2018 gab es letztmalig das Schülerheft zur Radfahrausbildung von der KEV des Landes Baden-Württemberg. Um weiterhin eine einheitliche Radfahrausbildung gewährleisten zu können, werden nun die Lernunterlagen der Deutschen Verkehrswacht empfohlen. Neben dem Schülerheft und dem Prüfungsbogen wird hier ein Onlinezugang geboten. Das Arbeitsheft vermittelt altersgerecht alle wesentlichen Inhalte der Radfahrausbildung in Baden- Württemberg. Die Kinder lernen, sich im Straßenverkehr sicher, flexibel und umsichtig zu verhalten, Gefahren im Vorfeld zu erkennen und zu vermeiden. Das Heft begleitet die Schülerinnen und Schüler im Unterricht, beim Lernen und als Ausgangspunkt für vertiefendes Üben im Onlineportal. https://www.verkehrswacht-medien-service.de/shop/

Jugendverkehrsschule

Gemäß den Lehrplänen und Verwaltungsvorschriften des Landes wird die
Radfahrausbildung in den Jugendverkehrsschulen der jeweiligen Landkreise
durchgeführt. Aufbauend auf die theoretische Vorbereitung durch die Lehrkräfte an
den Schulen, schließen sich die fahrpraktischen Übungen im Schonraum an.
Unterricht, Vorbereitung und Betreuung auf dem Übungsplatz erfolgt durch zwei
speziell ausgebildete Polizeibeamte der Verkehrsprävention.In vier zweistündigen
Übungseinheiten werden die Grundlagen für einen erfolgreichen Abschluss der
Radfahrprüfung gelegt. Die theoretische Lernkontrolle erfolgt in den Schulen. Die
praktische Radfahrprüfung wird durch die Polizeibeamten in den
Jugendverkehrsschulen durchgeführt. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die
Schülerinnen und Schüler einen Radfahrführerschein.

Ausbildungsinhalte

Ziele Vermittlung von Verkehrsregeln für Radfahrer Übungen zur Vorbereitung auf den Straßenverkehr Sensibilisierung für Gefahren Tipps und Verhaltenshinweise
Inhalte Vorsorgende Sicherheit: Helm, Kleidung, verkehrssicheres Fahrrad Anfahren vom Fahrbahnrand Rechts- und Linksabbiegen Verhalten an Bahnübergängen Verhalten im Kreisverkehr Vorfahrtsregelung, Ampeln Verkehrsschilder
Buchungsanfragen Buchungsanfragen
Die Kreisverkehrswacht bietet Fahrräder zum auszuleihen an!!!